Die Idee

Die Geschichte hinter dem Projekt

Unter der Initiative der Wohnbaugenossenschaft Pro Familia Wolhusen und der Baugenossenschaft Wolhusen, der Leiterin Soziales und Gesundheit der Gemeinde Wolhusen und des Wohn- und Pflegezentrums Berghof sowie in Berücksichtigung des kommunalen Altersleitbildes Wolhusen wurden ab dem Jahre 2012 neue Wohnformen für «Wohnen im Alter» beraten. Insbesondere wurde nach möglichen und idealen Standorten Ausschau gehalten, die Nutzungs- und Gestaltungsplanung überprüft, Bauland im Baurecht gesichert, das aus einem Architektenwettbewerb ausgewählte Bauprojekt verfeinert, ein Baubewilligungsverfahren eingeleitet und eine enge Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung des Wohn- und Pflegezentrums Berghof Wolhusen angestrebt. Schliesslich hat dann die Gemeinde am 5. Mai 2017 das durch die A6 Architekten AG, Buttisholz ausgearbeitete Bauvorhaben bewilligt.

Kontakt

Für allgemeine Anliegen oder Fragen zur Baugenossenschaft wird Ihnen Erwin Bucher weiterhelfen.

Erwin Bucher

Marktring 20
6110 Wolhusen
041 491 02 57
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Impressum & Datenschutz
Links

Made with much ♥ and coffee from IT World GmbH